Verkehrsunfall

Heute Mittag wurden wir zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Zwei unserer Kameraden die zufällig bei dem Alarm in der Nähe waren, übernahmen die Erstversorgung. Am Einsatzort angekommen, mussten wir das Auto von der Lok erst einmal freischneiden. Zusätzlich dichteten wir die Bremsanlage provisorisch ab. Mit Absprache der Polizei leiteten wir den Verkehr weiter und sicherten die Schrankanlage.

Wir möchten uns bei der Polizei Oberbayern Süd, Bundespolizei, Deutsche Bahn AG, Südostbayern Bahn und Feuerwehr Wolkersdorf für die gute Zusammenarbeit bedanken!