Nachschau

Am vergangenen Montag alarmierte uns die Leitstelle zu einer Nachschau ins Wohnheim der Lebenshilfe. Ein Handyakku ging in Rauch auf. Ein Bewohner atmete diesen schädlichen Rauch ein. Dieser wurde durch unsere Kräfte bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes erstversorgt.

Es waren 33 Kameradinnen und Kameraden im Einsatz.